Home > Objekte > Institutsgebäude

Institutsgebäude: Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

- Bauunterhaltsmaßnahmen
- Neubau Institutsgebäude
- Erweiterung Institutsgebäude
- Netzersatzanlage
- Zugangskontrolle
- Erweiterung Datenverkabelung

Das Projekt: Das Institut befasst sich mit dem allgemeinen Völkerrecht, dem Recht der internationalen Organisationen, den völkerrechtlichen Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland und der Rechtslage Deutschlands.

Mit dem Neubau auf dem Campus der Universität Heidelberg wurde vor allem die räumliche Enge der Mitarbeiter, insbesondere aber die Buchstellkapazitäten für über 450.000 Bände deutlich verbessert.

tfi-Leistungen: Vorplanung, Entwurfsplanung, Ausführungsplanung, Vergabe,
Objektüberwachung

Max Planck Institut für Völkerrecht

 

 

Daten & Fakten

Baujahr: 1999-2000
Bauherr: Max Planck Gesellschaft

  • Mittelspannungsanlage
  • Transformatoren
  • Kompensationsanlagen
  • Notstromaggregat
  • Zentral-/Einzelbatteriesystem
  • Blitzschutz/EMV/Erdung
  • Niederspannungsanlage
  • Bussystem
  • Beleuchtungssysteme
  • Brandmeldeanlage
  • Sprechanlage
  • Übertragungsnetze
  • Zugangskontrolle
  • Fördertechnik

 

 

 

© tfi Ingenieure  |  Home  |  Impressum