Home > Objekte > Laborbau

Laborbau: Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg

- Bauunterhaltsmaßnahmen
- Laborumbau A0-Labor
- Aufstockung Institutsgebäude
- Erneuerung technischer Zentraleinrichtungen

Das Projekt: Das Institut wurde 1967 gegründet und ist der Erforschung des Weltalls im optischen und infraroten Spektralbereich gewidmet. Als Schwerpunkte der wissenschaftlichen Forschung sind die Entstehung von Sternen und Planeten sowie die Entwicklung von Galaxien zu nennen.
Der stark plastisch durchgeformte Betonbaukörper strahlt eine eigene Atmosphäre aus, die durch die Lage auf dem Königsstuhl noch unterstrichen wird.

tfi-Leistungen: Vorplanung, Entwurfsplanung, Ausführungsplanung, Vergabe,
Objektüberwachung

Max-Planck-Institut für Astronomie

< vorheriges Projekt weitere Projekte >

 

 

Daten & Fakten

Baujahr: seit 1996
Bauherr: Max Planck Gesellschaft

  • Transformatoren
  • Kompensationsanlagen
  • USV-Anlage
  • Zentral-/Einzelbatteriesystem
  • Blitzschutz/EMV/Erdung
  • Niederspannungsanlage
  • Bussystem
  • Beleuchtungssysteme
  • Telefonanlage
  • Brandmeldeanlage
  • Übertragungsnetze
  • Medientechnik

© tfi Ingenieure  |  Home  |  Impressum  |  Seite drucken